Suche
0800 562 562 0 Kostenfreie Hotline

In Kooperation mit der IST-Hochschule für Management bieten wir die Möglichkeit, innerhalb von 5 Semestern ein duales Master-Studium zu absolvieren.

Dualer Master of Arts „Sportbusiness Management“

Firma:

Volleyball Bundesliga

GmbH

Einsatzgebiet:

Berlin

 

Anstellungsart:

dualer Master

 

Arbeitsbeginn:

Ab sofort

 

Die Volleyball Bundesliga GmbH (VBL) organisiert den Spielbetrieb und die Vermarktung der 1. und 2. Bundesliga der Frauen und Männer sowie das Pokalfinale in der SAP Arena in Mannheim und den comdirect Supercup in der TUI Arena Hannover. Die VBL ist mit derzeit 75 Mannschaften der größte Ligaverband unter den Team- und Spielsportarten in Deutschland. Als eine der mitgliederstärksten Sportarten der Welt adressiert Volleyball eine hoch attraktive Zielgruppe. Als einzige Teamsportart in Deutschland agieren Frauen und Männer auf Augenhöhe beim Interesse der Fans und Medien.
Das VBL-Center, im Herzen Berlins mit Blick auf die Spree gelegen, fungiert seit 2007 mit aktuell zwölf hauptamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern als Service- und Dienstleistungszentrum für die Vereine. Werde Teil unseres ehrgeizigen, begeisterungsfähigen Teams, in dem jeder gestalten und wachsen kann.

Das Studium

Der duale Master-Studiengang „Sportbusiness Management“ richtet sich an alle, die bereits einen spezifischen Bachelor-Abschluss erworben haben und sich im Bereich des Sportbusiness weiterentwickeln möchten. Über 80% der Lehrinhalte haben einen direkten Sportbezug. Dazu zählen Themen zum internationalen Sportmarkt, Sportvermarktung oder strategisches Markenmanagement für die Sportbranche. Die Studierenden können sich zudem über zwei Wahlmodule individuell spezialisieren.

Die theoretischen Studieninhalte werden über speziell aufbereitete Studienhefte vermittelt und durch multimediale Vermittlungsformen, wie Online-Vorlesungen, Online-Tutorien oder Online-Übungen ergänzt. Ausgewählte Module sehen Präsenzphasen vor, die dem/der Studierenden wichtiges Praxiswissen vermitteln und den Austausch mit Branchenexperten sowie Kommilitonen ermöglichen.

Anforderungen

  • Bachelor oder vergleichbarer Abschluss mit einem betriebswirtschaftlichen oder sportmanagement-orientierten Schwerpunkt
  • Nachweis von 30 ECTS-Punkten aus ökonomischen Kursen (können auch über einen Brückenkurs erworben werden)
  • Mehrjährige Berufserfahrung in der Sportbranche
  • Guter Umgang mit Menschen, stark im Kommunizieren
  • Organisationstalent, Verantwortungsbewusstsein und Teamfähigkeit
  • Belastbarkeit, Einsatzbereitschaft, Bereitschaft zu regelmäßigen Wochenenddiensten sowie Reisen
  • Bereitschaft zur regelmäßigen Weiterbildung und Qualifizierung

Deine Aufgabe

  • Umsetzung des Nachwuchskonzepts des Deutschen Volleyball-Verbands (DVV), dessen Landesverbände und der Volleyball Bundesliga innerhalb der VBL
  • Unterstützung und Beratung der Vereine der Bundesligisten beim Aufbau von Nachwuchs-Leistungszentren, insbesondere Implementierung und Weiterentwicklung eines Audit-Verfahrens
  • Unterstützung und Beratung der Bundesligisten beim Abschluss von Kooperationsvereinbarungen mit den Landesverbänden
  • Organisation von Maßnahmen zur Mitgliedergewinnung im Rahmen von VBL-Veranstaltungen, u.a. Pokalfinale und comdirect Supercup
  • Aufbau einer digitalen Karriereplattform für Nachwuchsspieler
  • Verwaltung der finanziellen Fördermittel der VBL für die Nachwuchsarbeit
  • Koordination der Zusammenarbeit mit dem DVV und den Bundesstützpunkten

 

Ein ausführlicher Umsetzungsfahrplan des Nachwuchskonzepts incl. der Verantwortlichkeiten des Nachwuchsmanagers befindet sich hier.

Unser Angebot

  • Feste Ansprechpartner im Betrieb
  • persönliche Betreuung durch die Hochschule
  • Eigenverantwortliche Arbeitsweise, kurze Entscheidungswege und viel Gestaltungsspielraum
  • Ehrgeiziges, begeisterungsfähiges, sportliches und junges Team
  • Dynamisches und attraktives Arbeitsumfeld am Standort Berlin
  • Aktive Teilhabe am Masterplan der Volleyball Bundesliga in einer eigenständigen, umsetzungsorientierten Funktion

 

Weitere Informationen erhältst du auf unserer Website. Telefonische Auskünfte erteilt Julia Retzlaff.
Deine Bewerbungsunterlagen sende bitte unter Angabe des frühestmöglichen Eintrittstermins und deiner Gehaltsvorstellung ausschließlich per E-Mail an:

Jetzt per E-Mail bewerben

Volleyball Bundesliga GmbH
Stralauer Platz 34, 10243 Berlin
Deutschland
Ansprechpartner: Frau Retzlaff
T: +49 30 200 50 70 0
bewerbung@volleyball-bundesliga.de

Website

Weitere Informationen zum dualen Master-Studiengang „Sportbusiness Management“ finden Sie auf der Internetseite der IST-Hochschule für Management unter: www.ist-hochschule.de