Suche
0800 562 562 0 Kostenfreie Hotline

Praktikant im Bereich Tourismus im Sektorvorhaben Zusammenarbeit mit der Wirtschaft (m/w/d)

Firma:

Deutsche Gesellschaft
für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH

Einsatzgebiet:

Bonn

 

Anstellungsart:

Trainee & Praktikum

 

Einssatzzeitraum:

01.11.2020 - 30.04.2021

 

Als Bundesunternehmen unterstützt die GIZ die Bundesregierung dabei, ihre Ziele in der internationalen Zusammenarbeit für nachhaltige Entwicklung zu erreichen.

Das Sektorvorhaben (SV) „Zusammenarbeit mit der Wirtschaft“ berät das Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) bei der konzeptionellen und praktischen Ausgestaltung von Kooperationen zwischen internationaler Zusammenarbeit und Wirtschaftsakteuren.
Das Themenfeld Tourismus des SV befasst sich mit Tourismus in seiner gesamten Komplexität: als politisches Instrument und Wirtschaftsmotor sowie in seinen übergreifenden gesellschaftlichen, kulturellen und ökologischen Dimensionen.
Aufgabe des Tourismus-Teams im SV ist es, das BMZ bei der Gestaltung deutscher Entwicklungszusammenarbeit im Schwerpunkt Tourismus zu unterstützen und insbesondere fachlich und konzeptionell zu beraten. Zudem arbeitet das Team eng mit den bilateralen Projekten zusammen, stellt erfolgreich erprobte Methoden und Instrumente bereit und berät diese im Themenfeld Tourismus. Damit wird sichergestellt, dass Tourismus in einem integrativen Ansatz zur Stärkung lokaler und regionaler Wirtschaftskreisläufe und Entwicklung beiträgt.
Das Augenmerk des SV liegt nicht nur auf touristischen Nischenprodukten und klein- und mittelständischen Unternehmen, sondern auch auf der nachhaltigeren Gestaltung des sog. Mainstream-Tourismus und anderen Tourismusformen und -arten. Partner sind Ministerien und Regierungsinstitutionen, die Privatwirtschaft, Nichtregierungsorganisationen sowie Universitäten und Forschungseinrichtungen.

Ihre Aufgaben

Im Rahmen Ihres Praktikums in der GIZ haben Sie u.a. folgende Aufgaben:

  • Teilnahme an Besprechungen und Meetings
  • Administrative und organisatorische Aufgaben in dem arbeitsteiligen Betriebsablauf
  • Themenstellungen, die an den spezifischen Aufgaben der Arbeitseinheit orientiert sind, möglichst selbstständig unter Anleitung und Betreuung der Mentorin bearbeiten
  • Literatur- und Internetrecherchen zu Fragestellungen, die vom SV bearbeitet werden
  • Eigenständiges Aufarbeiten und Bearbeiten von relevanten und aktuellen Themen, z. B. „Zusammenarbeit / Kooperationen mit der Tourismuswirtschaft“, „Tourismus und Armutsminderung“, „Tourismus und die Agenda 2030“, „Touristische Wertschöpfungsketten“, „Tourismus im Kontext der aktueller gesellschaftlicher / globaler Entwicklungen“
  • Zuarbeit bei der Bearbeitung von Anfragen des BMZ im Themenfeld Tourismus
  • Unterstützung und Vorbereitung von öffentlichen und internen Fachveranstaltungen sowie beim internen Wissensmanagement
  • Beteiligung an der inhaltlichen Diskussion im Team

Ihr Profil

  • Sie haben mindestens das vierte Semester eines Bachelorstudiums in einem tourismusrelevanten Studiengang abgeschlossen
  • Sie verfügen über nachweisbares Wissen in den Themenfeldern „Tourismus und Nachhaltigkeit“, „Tourismus in Entwicklungs- und Schwellenländern“ sowie ggf. bereits Kenntnisse zum Themenfeld „Tourismus in der Entwicklungszusammenarbeit“
  • Auch mit den Funktionsweisen der touristischen Privatwirtschaft kennen Sie sich aus und haben einen guten Überblick über die relevanten Akteure in Deutschland und Europa sowie ggf. in BMZ-Partnerländern
  • Sie verfügen über eine sehr gute mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit in Deutsch und Englisch. Weitere Fremdsprachen sind von Vorteil
  • Sie können sich schnell und umfassend in neue Themen einarbeiten
  • Strukturiertes Denken und Konzeptionsfähigkeit gehören zu Ihren Stärken, eigeninitiatives Arbeiten ist für Sie selbstverständlich
  • Auch unter Zeitdruck arbeiten Sie gewissenhaft. Sie sind außerdem in der Lage, eigenständig und sorgfältig zu recherchieren und die Ergebnisse strukturiert aufbereitet darzustellen
  • Sehr gute Kenntnisse im Umgang mit dem Internet und den gängigen MS-Office Anwendungen setzen wir voraus

Hinweise

Das Praktikum ist nur möglich, wenn Sie aktuell immatrikuliert sind, sich in einer Weiterbildung befinden, deren integraler Bestandteil die Absolvierung eines Praktikums ist oder der Studienabschluss zu Beginn des Praktikums nicht länger als 6 Monate zurückliegt.

Die monatliche Praktikantenvergütung beträgt €1.608,- (brutto).

Die GIZ möchte den Anteil von Menschen mit Behinderung im Unternehmen erhöhen. Daher freuen wir uns über entsprechende Bewerbungen.

Für inhaltliche Rückfragen steht Ihnen Frau Kogge (lara.kogge@giz.de) zur Verfügung.

Jetzt online bewerben

Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH
Friedrich-Ebert-Allee 32 + 36, 53113 Bonn
Deutschland
Ansprechpartner: Frau Kogge
T: +49 228 44 60-0
Jetzt online bewerben

Website